Turner/innen strahlen mit ihren Medaillen um die Wette

Am Wochenende fanden in Riesa im Rahmen der Kreis-Kinder-und Jugend-sportspiele, früher gut bekannt als Spartakiade, die Wettkämpfe im Gerätturnen statt.
Am frühen Morgen machten sich die Aktiven vom TV “Frisch Auf“ Meißen auf den Weg. Von den kleinen Turner/innen der AK9 bis hin zur AK17 hatten alle das gleiche Ziel: schöne Übungen turnen und möglichst weit vorn landen, denn dann winken die begehrten Medaillen. Weiterlesen …



Internationales Deutsches Turnfest in Berlin

Vom 3. – 10.06.2017 findet in Berlin das Internationale Deutsche –Turnfest, welches zu den größten Wettkampf-und Breitensport-Veranstaltungen weltweit zählt, statt.
Mehr als 80000 Teilnehmer sind nun in der Hauptstadt zu Gast.
Eine davon ist auch die 16jährige Frisch-Auf-Turnerin Marie Rahn. Weiterlesen …



„Frisch Auf – Aktive“ lösen 3 Tickets zur Landesmeisterschaft im Gerätturnen

Am letzten Aprilwochenende fanden die Bezirksmeisterschaften im Gerätturnen in Pirna statt. Dieser Wettkampf hat für die besten Turnerinnen und Turner des Bezirkes Dresden eine große Bedeutung, geht es doch um die begehrten Tickets zu den Sachsenmeisterschaften. Nur die ersten Sechs jeder Alters- und Leistungsklasse dürfen zur Landesmeisterschaft in Chemnitz starten.
Für den TV “Frisch Auf“ Meißen hatten sich durch hervorragende Leistungen zur Kreismeisterschaft Carolin Dietze, Marie Rahn, Annika Belikat, Tim Gutte,
Jacob Dietze und Nick Walk qualifiziert. Weiterlesen …



Mammutwettkampf mit versöhnlichem Ende

Am Samstag (08.04.2017) fanden in der Meißner AFRA-Turnhalle die diesjährigen Kreismeisterschaften im Gerätturnen statt. Dieser Wettkampf dient zur Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften am 29./30.4. in Pirna.
Sehr viele Turner/innen strebten das begehrte Ziel „Treppchenplatz“ an. Weiterlesen …



Untätig sind wir nicht…

Wer glaubt, dass das Turnerleben in den Winterschlaf gefallen ist, der irrt sich. Weiterlesen …



Vereinswandertag am 3. Oktober

Bestens vorbereitet war der Vereinswandertag ja.
Die Chefin lud zum Wandern ins schöne Radebeuler Umland ein. Geplant war eine Fahrt mit dem Lößnitzdackel bis nach Cunnertswalde und von da an eine Wanderung über die Wälder und Felder von Moritzburg und die Dippelsdorfer Seenlandschaft hinab in den Lößnitzgrund.
„Sonntag war ich auch noch guter Dinge, während ich Kuchen und Brot backte. Ein paar Schauer waren angekündigt. Aber bis jetzt hatten wir auch einen schönen Spätsommer und goldenen Herbst. Das Wetter wird schon mitspielen.“
Doch am Montag fiel unser Wandertag fast in Wasser. Weiterlesen …



Ein „Turnböckchen“ bleibt zu Hause

76 Kinder (69 Mädchen und 7 Jungen) waren der Einladung des Jugendvorstandes des TV “Frisch Auf“ Meißen gefolgt und zum 13.Turnböckchen-Wettkampf in die Turnhalle des Sportforum „Heiliger Grund“ Meißen angereist. Turnbegeisterte Mädchen und Jungen aus Coswig, Dresden, Nünchritz, Riesa, Weinböhla und Meißen eroberten die Turngeräte im Sturm und das sollte bis zum Mittag so bleiben.

Weiterlesen …



94. Friedrich-Ludwig Jahnturnfest in Freyburg

Vergangenes Wochenende reisten die drei Turnerinnen Marie, Annika und Martina nach Freyburg im Saale-Unstrut Kreis zum 94. Friedrich-Ludwig Jahnturnfest.

Freitag Nachmittag wurden die Zelte, Schlafsäcke und Sportsachen in den Bus verladen und los gedüst. Pünktlich 18 Uhr erreichten wir den Zeltplatz, welcher seit Donnerstag von den vielen Turnerinnen und Turnern aus ganz Deutschland belagert wurde. Weiterlesen …



Gelungener Start in die Sommerpause

IMG_8866Am Wochenende fanden in Riesa im  Rahmen der Kreis-Kinder-und Jugendsportspiele die Wettkämpfe im  Gerätturnen statt. Am frühen Morgen zeigten die kleinen Mädchen und  Jungen im Alter von 6-11 Jahren ihre Pflichtübungen.  Vom TV “Frisch Auf“ Meißen waren 8 Turnerinnen und  Turner am Start. Josie, Carolin, Leni, Kim, Josephine, Elisabeth, Tim und Tristan freuten sich über ihre durch geturnten Übungen. Manches Element wollte noch nicht so gelingen und die starke Konkurrenz aus dem gesamten Landkreis beeindruckte die kleinen Gerätekünstler mächtig. Weiterlesen …



Unser „Turnvater“ ROLF HÖRNIG wird 80 Jahre

_MG_6930Ursprünglich war er ein Fußballspieler und kam in den 50er Jahren rein zufällig zum Turnen. Diese Sportart faszinierte ihn und ließ ihn nie mehr los!

Rolf Hörnig war selbst ein überaus erfolgreicher Turner, Kampfrichter, Trainer, jahrzehntelanger Chef des Meißner Hallenturnfestes und 41 Jahre (!) Vereinsvorsitzender vom TV“Frisch Auf“Meißen.

Weiterlesen …