Turnböckchen 2017

Am vergangenen Samstag fand die 14. Auflage des Turnböckchens statt. Ein Wettkampf speziell für die Altersklassen 6/7 und 8/9. Organisiert wird er vom Jugendvorstand des TV „Frisch Auf“ Meißen.
Sieben Uhr in der Früh ging es mit dem Geräteaufbau in der Sporthalle „Heiliger Grund“ los.
Pünktlich um Neun konnte dann der Wettkampf starten.

Traditionell wurde mit der Erwärmung zum Turnböckchenlied begonnen, mit Begeisterung machten alle Kinder mit.
Über 90 kleine Turner und Turnerinnen waren gekommen.
Auch vom „Frisch Auf“ selbst gab es viele Teilnehmer. Bei den kleinen Jungen belegte Aden Staudinger (AK 6) den 4. Platz. Theodor Gauglitz (AK 7) wurde ebenfalls vierter. Tim Gutte (AK 9) verpasste einen erneuten Sieg und belegte einen tollen Rang zwei. In der Altersklasse 6, der Mädchen, vertrat Stella Lenzner den Verein. Kiara Kirchhübel und Mia Reichelt nahmen in der AK 7 teil. Auch in den Altersklassen 8 und 9 der Mädchen waren zahlreiche Turnerinnen aus den Reihen des TV „Frisch Auf“ am Start. Hier turnten unter anderen Grete Bosch, Josie Stiehl, Fena Trentsch und Frida Wende.
Gegen 13 Uhr fand die Siegerehrung statt. Die Gewinner bekamen wie jedes Jahr eines der begehrten Turnböckchen.
Vielen Dank an alle Sponsoren, Helfer und Kampfrichter!
Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und hoffen auf eine noch regere Teilnahme!

Ergebnisse
Weiblich: http://turnkreismeissen.w4f.eu/2017/tbw.pdf

Männlich: http://turnkreismeissen.w4f.eu/2017/tbm.pdf